Das Anwesen von Maria ist ein Herrenhaus, wo 7 Familien gelebt haben und das jetzt in einer kleinen Nachbarschaft wieder aufgebaut wurde, die aus 8 Luxus-Immobilien besteht. Es kombiniert den Adel der hohen Ästhetik mit dem traditionellen Stil.

Es ist ein wahres architektonisches Juwel, wo die Steinbögen, die hölzernen Dachböden, die Kamine, die geschnitzten Himmelbetten, die bunten Stoffen und Kronleuchter bilden eine einzigartige Szenerie.

Von der Terrasse sieht der Besucher versteckte kleine Dörfer, eine üppig grüne Umgebung mit einem Aufstand der Farben von den Blumen, hört das Rauschen der Blätter, das Zwitschern der Vögel und riecht den Duft der Berge.

Unsere Gäste werden zu verführerisch leckeren Pfaden von Frau Maria Pentari geführt, die Besitzerin eines der besten Restaurants in Chania ist. Als Ausgangspunkt das Anwesen von Maria kann man den von einzigartiger Schönheit Balos besuchen, aber auch Elafonisi, Falassarna, Gramvousa und das schöne Kasteli.

Die Villen befinden sich in der Region “Akropoli tou Boulgaro” (“Zitadelle von Bulgare”), ein malerisches Dorf5 kmvon der Stadt Kasteli und39 kmvon Chania entfernt.

Das Anwesen von Maria ist das ganze Jahr über in Ihrer Nähe, um Ihnen ein einzigartiges Erlebnis der Entspannung zu bieten. Leben Sie es!

E: Erwachsener , Κ:Kinder
VILLA PERSONEN Niedrige Saison Mittlere Saison Hochsaison Mittlere Saison
9/1-30/4 1/5-30/6 1/7-15/9 16/9-19/12
Villa LILIUM 2Ε 2K 95 95 105 95
Villa VIOLET 2Ε 1K 95 95 105 95
Villa CAMELIA 4Ε 2K 120 130 140 130
Villa ORTANSIA 4Ε 2K 130 140 150 140
Villa AZALEA 90 95 105 95
Villa JASMIN 105 105 115 105
DOUBLE GARDENIA 65 65 75 65

Die Preise beinhalten ein reichhaltiges traditionelles Frühstück mit hausgemachten Marmeladen und anderen Gerichten, zubereitet von Frau Maria, beziehungsweise die Steuern. Sonderpreise für Gruppen.

  • Request Form

  • Please include your country code i.e. +30 for Greece
    As part of our commitment to the EU GDPR, you can read our detailed Privacy Policy here.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.