fbpx

Falassarna (Falasarna)

Falassarna (Falasarna)

Der Strand von Falassarna (Falasarna) ist wohl einer der bekanntesten Strände Kretas und einer der bekanntesten Strände Griechenlands. Jeder, der ihn besucht hat, war begeistert und versprach, ihn eines Tages wieder zu besuchen.

Er befindet sich 15 km westlich der Stadt Kissamos, vorbei am Dorf Platanos. Es handelt sich um einen organisierten Strand mit Liegen und Sonnenschirmen, Cafés und kleinen Tavernen, der sich über eine große Fläche erstreckt. Aus praktischen Gründen ist er in kleinere Strände unterteilt, wie z.B. Pahia Ammos, Megali Paralia usw.

Das kristallblaue Wasser und der feine weiße Sand entlang des gesamten Strandes machen den Strand von Falassarna (Falasarna beach) zu einem idealen Reiseziel.

Die "Blaue Flagge" ist heute in über 41 Ländern ein ständig wachsendes Qualitätssiegel, das nach strengen Kriterien an organisierte Strände und Yachthäfen vergeben wird, die von Küstengemeinden, Hoteliers und anderen betrieben werden.

Sie können auch das antike Falassarna (das alte Falasarna) besuchen. Die Gegend wurde im späten 19. Jahrhundert von britischen Reisenden erforscht, die den Hafen und die Ruinen der antiken Stadt entdeckten. Sie können ein Fahrrad mieten und erkunden Sie die alte Stadt.

Vom Hafen Falassarna aus können wir auch anbieten PRIVATE KREUZFAHRT NACH GRAMVOUSA & BALOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Neueste Beiträge