fbpx

Die Dörfer im Westen von Kissamos - Teil 1

Die Dörfer im Westen von Kissamos - Teil 1

Dörfer im Westen von Kissamos

Ob in den Bergen oder an der Küste, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt lohnt es sich, die Dörfer im Westen von Kissamos zu entdecken, die traditionelle kretische Küche zu probieren und an den Stränden zu baden. Fernab vom unpersönlichen Massentourismus hat der Besucher in Kissamos die Möglichkeit, seinen Urlaub unter Einheimischen zu verbringen und unsere kretischen Produkte kennenzulernen, die mit Liebe gekocht werden und auf Qualität und Tradition ausgerichtet sind.

Platanos, Sfinari, Kaliviani, Kaloudiana, Drapanias, Nopigia, Topolia, Elos, Vlatos, Chrisoskalitissa sind einige der Dörfer, die einen Besuch wert sind.

Platanos

Platanos Dorfplatz
Platanos-Platz

Platanos ist das größte Dorf der Region und liegt 10 km von Kissamos entfernt. Es ist ein modernes, geräumiges Dorf mit etwa 1000 Einwohnern, die sowohl in der Landwirtschaft als auch im Tourismus tätig sind. Hier befindet sich auch Falassarna (5 km), einer der beliebtesten Strände Griechenlands, der für sein klares Wasser und den wunderschönen Sonnenuntergang bekannt ist. Das Dorf Platanos verfügt über zahlreiche Einrichtungen, eine Krankenstation, Tankstellen, viele Geschäfte, Mietwohnungen und Tavernen. Platanos verbindet das traditionelle mit dem modernen Leben, wobei in den letzten Jahren ein Bevölkerungszuwachs zu verzeichnen ist. Viele der Einheimischen haben sich aufgrund der touristischen Entwicklung in dieser Gegend beruflich in Falassarna niedergelassen.

Sfinari

Sfinari Strand
Sfinari Strand

Die Fahrt nach Sfinari durch die steilen Berge und mit Blick auf das Meer wird unvergesslich sein. Sie erreichen dieses kleine Dorf am Meer nach 17 km von Kissamos aus. Sfinari verbindet perfekt den Blick auf die Berge und das Meer. Entlang der Küste finden Sie viele Tavernen mit traditionellen Gerichten und viele Mietwohnungen und Zimmer.

 Kaliviani

Kaliviani-Platz
Kaliviani-Platz
Kaliviani 3
Dorf Kaliviani

Kaliviani ist ein kleines traditionelles Dorf, 7 km von Kissamos entfernt. Die Kirche und die kleinen Cafés auf dem Dorfplatz geben ein malerisches Bild ab, das die Besucher beeindruckt.

Hier finden Sie einige der bemerkenswertesten Restaurants und Tavernen in der Region von Kissamos, während es durch Kaliviani möglich ist, mit dem Auto bis zu dem Punkt zu fahren, wo der Weg zum Strand von Balos beginnt.

Etwa 1 km nördlich des Dorfes finden Sie einen ausreichend großen Strand mit weichem Sand, der fast immer leer ist. Der Weg dorthin führt über eine glatte Schotterstraße. Das Dorf ist nicht touristisch erschlossen, sondern hat seinen traditionellen Charakter bewahrt, auch wenn es nur wenige Kilometer von Kissamos und der Lagune von Balos entfernt ist, die in der Sommersaison eine große Anzahl von Touristen anzieht.

Drapanien

Drapanien
Strand Drapania

Drapanias ist ein Küstendorf, das in den letzten Jahren begonnen hat, sich im Bereich des Tourismus zu entwickeln, es hat einen organisierten und sehr guten Strand zum Schwimmen.

Dort finden Sie viele Cafés und Restaurants, in denen Sie Ihr Essen oder Ihren Drink mit Blick auf das Meer genießen können.

In Drapanias befindet sich auch die venezianische Villa Trevizan. Sie ist eine der 120 feudalen Residenzen venezianischen und kretischen Ursprungs, die es an vielen Orten auf Kreta gibt. Es handelt sich um ein Gebäude aus dem Zeitalter der Hocharchitektur der Renaissance, das in seiner Zusammensetzung von lokalen Elementen und der Tradition der Insel beeinflusst wurde. Obwohl sich die Villa in einem ruinösen Zustand befindet und das mittlere Stockwerk und das Dach eingestürzt sind, ist sie immer noch sehr robust und imposant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Neueste Beiträge