fbpx

Aromatische und therapeutische Pflanzen (HERBS)

Aromatische und therapeutische Pflanzen (HERBS)

Aromatische und therapeutische Pflanzen (HERBS)

Die auch als Kräuter bezeichneten Arznei- oder Heilpflanzen sind ein großer Teil des Pflanzenreichs. Diese Kräuter liefern Wirkstoffe, die nach ihrer Aufnahme durch einen lebenden Organismus die pharmazeutische Eigenschaft eines Arzneimittels aufweisen. Alle Teile einer Pflanze können als Arzneimittel identifiziert werden, ob Blüten, Blätter und Früchte oder Stängel und Wurzeln. Aromatische Pflanzen sind schön und duftend und bieten eine Fülle nützlicher pharmazeutischer Eigenschaften, während sie gleichzeitig täglich in der Küche verwendet werden.

Einige der Kräuter, die wir in Kissamos und auf Kreta am häufigsten verwenden, sind die folgenden:

THYME

Thymian
Thymian

Es handelt sich um einen Strauch von geringer Höhe (30 cm), mit aufrechten Trieben, extrem haltbar, duftet angenehm. Beheimatet in den südlichen und mediterranen Regionen Europas, in verschiedenen Regionen Asiens und angebaut in Nordamerika.

Die getrockneten Thymianblätter nehmen eine grün-braune Farbe an und verströmen ihr Aroma, wenn sie zerquetscht werden. Ihr Geschmack ist sehr kräftig, leicht würzig und reichhaltig. Zusammen mit seinen getrockneten Blüten wird er als Gewürz zum Würzen verschiedener Fisch- und Fleischgerichte, vieler Soßen, Suppen usw. verwendet. Sie ist einer der Hauptbestandteile des Benediktinerlikörs.

Thymian ist bei den Bienen besonders beliebt und Thymianhonig ist von außergewöhnlicher Qualität.

OREGANO

Oregano
Oregano

Die Pflanze hat eine Höhe von 20-80 cm und ihre Blätter sind gegenständig und 1-4 cm lang. Seine Blüten sind weiß-lila Farbe und blüht vor allem von Juni bis August je nach Region.

Griechischer Oregano ist eine mehrjährige und buschige Pflanze, deren Qualität weltweit als die beste gilt. Abgesehen von seinem unverwechselbaren Aroma und Geschmack in der Nahrung, Oregano hat eine Menge von pharmazeutischen Eigenschaften, vor allem (bekannte Pharmazeutika) der Wirkstoff Carvacrol. Er wirkt durchfallhemmend, entzündungshemmend und bakterientötend. In Teeform wird er bei Darmschwäche eingesetzt, schleimlösend bei Husten, hilft gegen Bluthochdruck und Arteriosklerose. Das Oreganoöl hilft bei Zahnschmerzen.

Er wird vor allem als Gewürz in der Küche und seltener als Tee verwendet, der gegen Husten helfen soll. Er wird häufig im Salat verwendet.

Die Ernte von Oregano beginnt mit der Blüte der Pflanze, die Pflanzen werden in speziellen Schirmen oder Trocknern getrocknet und anschließend gemahlen und gesiebt.

Es ist das wichtigste Gewürz der Mittelmeerländer und die wichtigste Zutat der griechischen und italienischen Küche.

ROSEMARIE

Rosemary
Rosemary

Es ist ein aromatischer, immergrüner Strauch, der zur Rasse der ''Rosemarinos'' und zur Familie der Unkräuter gehört. Er treibt von selbst aus und ist immergrün. Er ist seit dem alten Rom und Griechenland für seine kulinarischen und medizinischen Zwecke bekannt.

Es soll eines der Kräuter sein, die Adam und Eva mitnahmen, als sie aus dem Himmel verbannt wurden. Deshalb gab Gott ihr besondere medizinische Eigenschaften, um die Menschheit zu lindern.

Rosmarin hat außergewöhnliche heilende und pharmazeutische Eigenschaften und wird deshalb häufig in der Pharmazie verwendet.

Rosmarin ist eines der wichtigsten Kräuter der mediterranen Küche. Er passt zu Bratkartoffeln und auch zu Gebratenem. Er verleiht Brot, Rindfleisch, Lamm, Wild, Fisch, Meeresfrüchten, Omeletts, Suppen, Soßen, Gemüse und Schnecken einen angenehmen Duft. Im Allgemeinen hat es eine hohe Haltbarkeit beim Kochen und kann von Anfang an verwendet werden.

SPEARMINT

Pfefferminz
Pfefferminz

In Griechenland ist sie eine sehr beliebte Pflanze mit einem angenehmen Duft, die in Terrassen und Gärten angebaut wird. Die Minze gehört zur Familie der Minzen und hat die gleichen aromatischen Eigenschaften wie diese, und damit sie gut gedeiht, braucht sie einen reichen, feuchten Boden und sonniges Wetter oder etwas Schatten. Sie blüht von Juli bis September und hat kleine rosa oder violette Blüten. Die Krauseminze gehört zu den Pflanzen, die sich so leicht vermehren und kreuzen, dass man leicht mehr als 30 verschiedene Arten finden kann.

Minze kann das ganze Jahr über geerntet werden und wir können sie immer frisch in einem Topf oder getrocknet in einer Vase haben.

Er ist stärkend, verdauungsfördernd, beruhigt den Magen, wirkt krampflösend und stoppt den Schluckauf, während das Kauen seiner Blätter Migräne und Zahnschmerzen lindert.

PARSLEY

Ihre Blätter enthalten eine große Menge an Vitamin A und C sowie anorganische Salze. Die Sporen enthalten außerdem ein sehr starkes Öl, das aphrodisierende Eigenschaften besitzt.

Er passt hervorragend zu Fisch, Fleisch, Soßen, Suppen und Gemüse.

In unserem kleinen botanischen Garten können Sie alle oben genannten Kräuter und viele mehr kennenlernen. In unserem Kochunterricht haben Sie die Möglichkeit, ihre verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten kennen zu lernen und sie natürlich in verschiedenen Kombinationen mit anderen lokalen Produkten zu probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Neueste Beiträge